Dr. Christian Sprang
Dr. Christian Sprang
Börsenverein des Deutschen Buchhandels

RA Dr. phil. Christian Sprang ist seit 2001 Justiziar des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Nach Studium von Rechts- und Musikwissenschaft an den Universitäten Marburg, Osnabrück und Göttingen und Forschungsaufenthalt in Paris als Stipendiat des DAAD preisgekrönte musikwissenschaftliche Dissertation zum Thema „Grand Opéra vor Gericht“. Referendariat beim Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg mit Auslandsstation in Wellington, Neuseeland. 1994-2000 Justiziar des Musikverlags Schott Musik International in Mainz; seit 1995 Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen und Leitung von Seminaren, Expertentagungen und Fachanwaltslehrgängen zum Urheber- und Verlagsrecht. Veröffentlichungen zu urheberrechtlichen und urheberrechtspolitischen Themen, Mitarbeit in internationalen verlagsrechtlichen Gremien.