Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)

Die LPR Hessen wurde 1989 mit dem Auftrag gegründet, privaten Rundfunk (Fernsehen und Hörfunk) in Hessen zu lizenzieren und zu beaufsichtigen. Seitdem hat sich ihr Aufgabenkatalog stark erweitert. Er reicht von der Internet-Aufsicht über die Förderung von Medienkompetenz bis hin zu Infrastrukturprojekten.

Darüber hinaus betreibt und unterstützt die LPR Hessen Bürgermedien. Sie engagiert sich zudem in den Bereichen Medienforschung und Medienwirtschaft.